HaartransplantationAnschriften Haartransplantation
Anbieter einer Haartransplantation


 
Startseite » Haartransplantation » Anbieter Haartransplantation » Mal wieder...Moser
Mal wieder...Moser [Beitrag #54077] Tue, 03 August 2010 15:31 Zum nächsten Beitrag gehen
Paul B. ist gerade offline  Paul B.
Beiträge: 0
Registriert: August 2010
Junior Member
Hallo miteinander!
Ich bin neu hier im Forum und ich habe auch einiges gelesen. Insbesondere natürlich über die Moser-Kliniken. Ich möchte evtl. zu der in Augsburg gehen wegen einer Haartransplantation.

Natürlich werden jetzt einige hier die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, aber ich möchte noch einmal ganz konkret fragen, was jetzt eigentlich genau dagegen spricht. Ich habe nämlich so ein Bisschen das Gefühl, dass das einfach eine nicht weiter hinterfragte Abneigung ist, hervorgerufen durch den ehemals hohen Preis. Heute verlangen die ja nicht mehr als andere.

Also abgesehen vom Preis, was spricht nun objektiv dagegen? Gibt es irgendwelche Negativbeispiele? Ich lese hier immer nur, dass es viele unzufriedene Kunden gibt oder verunstaltete Leute, aber wo sind die? Gibt es hier jemand, der da tatsächlich verunstaltet wurde?

Ich konnte nur ein Beispiel finden von einem 20jährigen, der hier vor eineinhalb Jahren ein paar Fotos gepostet hatte, die Bestürzung hervorriefen, obwohl sie von etwa 6 Tagen nach der OP stammten. Ich bezweifle, dass das für eine Aussage über das Ergebnis reicht, da zu dem Zeitpunkt ja gerade einige Krusten bereits weg sein müssten. Man konnte ja also über Dichte etc. nichts aussagen. Oder sehe ich das falsch?

Kann also jemand einen Erfahrungsbericht liefern, der tatsächlich dort eine HT bekommen hat? Oder kann jemand etwas zu den Ärzten dort sagen?

Ich würde mich sehr über Antworten freuen.
Aw: Mal wieder...Moser [Beitrag #54081 ist eine Antwort auf Beitrag #54077] Tue, 03 August 2010 16:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hairline
Beiträge: 554
Registriert: December 2009
Senior Member
Hallo Paul,

am Besten nutzt Du ausführlichst die Suchfunktion.

Eine allgemeine Abneigung gibt es ganz ganz sicher nicht!
Das Urteil, welches ich mir selbst von der Moser Klinik
gebildet habe, geht in folgende Richtung:

-> ich würde dort keine HT machen!

Dies ist meine persönliche Meinung, welche auf den
Berichten von diversen Usern beruht.
Du wirst eine Vielzahl von Statements von Usern finden.... Rolling Eyes

Viel Spaß bei der Recherche,


Gruß



hairline


schleichende AGA seit 17. Lebensjahr
Ket
Babyshampoo
HT bei Dr. Keser 1200 Grafts am 26./27.04.2012 zum Verdichten
Aw: Mal wieder...Moser [Beitrag #54090 ist eine Antwort auf Beitrag #54077] Tue, 03 August 2010 17:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Paul B. ist gerade offline  Paul B.
Beiträge: 0
Registriert: August 2010
Junior Member
Danke für die Antwort!

Wie gesagt, ich habe mich bereits etwas umgesehen hier und auch von vielen Usern gelesen, dass sie dort nicht hingehen würden. D.h. Statements findet man in der Tat viele. Nur finde ich kaum Gründe oder Erfahrungsberichte von jemandem, der wirklich dort war. Bis auf einen, der leider das Endresultat nicht mehr gezeigt hat, sondern nur Bilder von kurz nach der HT, auf denen nicht viel zu sehen war.

Gibt es denn keinen hier, der da auch tatsächlich war und begründen kann, warum "man da nicht hingeht"? Woher nehmen die Leute dann den Grund für die Ablehnung? Bezieht sich da jeder auf die Statements der jeweils anderen User? Irgendwo muss es doch Ursachen geben.
Aw: Mal wieder...Moser [Beitrag #54098 ist eine Antwort auf Beitrag #54090] Tue, 03 August 2010 19:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Desmond ist gerade offline  Desmond
Beiträge: 1357
Registriert: April 2009
Senior Member
Habe mal gegoogelt und durch die Bank nur Negativberichte über Moser gefunden, da gibts ja nichtml einen einzigen Patienten der Positiv über ihn redet Laughing
Aw: Mal wieder...Moser [Beitrag #54104 ist eine Antwort auf Beitrag #54077] Tue, 03 August 2010 19:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Paul B. ist gerade offline  Paul B.
Beiträge: 0
Registriert: August 2010
Junior Member
Also ich finde ehrlich gesagt nur dieses Forum. Und da ist einer auch zufreiden gewesen. Könntest Du mir einen Link zu diesen Negativberichten geben bitte? Würde mir sehr helfen.

EDIT: Abgesehen davon geht es mir eigentlich auch nicht um "ihn", also Moser selbst, sondern um die klinik in Augsburg. Ist nicht jeder Arzt anders? Mich würde halt interessieren, woher die pauschale Ablehnung kommt. Haben die da eine schlechtere Methode als andere Kliniken? Oder ganz allgemein schlechter ausgebildete Ärzte? Oder eben überporportional viele verpfuschte HTs?

[Aktualisiert am: Tue, 03 August 2010 20:11]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Mal wieder...Moser [Beitrag #54110 ist eine Antwort auf Beitrag #54077] Tue, 03 August 2010 20:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
m.riegler ist gerade offline  m.riegler
Beiträge: 0
Registriert: October 2009
Junior Member
Hallo ! Bin hier auch neu im Forum, aber seit anfang 2009 stiller Leser ! Ich bin jetzt 33 und hatte meine erste Ht 2007 bei m.... ( 900 Grafts 7300€ verdichtung in der front) . Ich kannte keine andere Klinik weil es die einzige in Österreich ist.( sie machten auch immer gute werbung ). 2009 eine woche nach der 2 Ht wieder 900 Grafts und wieder 7300€ bin ich erst auf dieses forum gestossen , ich hatte fast einen schock als ich die negativen berichte über m.... gelesen habe, aber heute bin ich mit meinen ergebnis schon zufrieden ( nehme seit 6.monaten fin)aber ich finde es sieht momentan noch immer besser aus als ich 23 war. Ja ich muß schon sagen die Dichte ist nicht so toll, aber da ich leicht lockiges haar habe sieht man fast nicht auf die Kopfhaut! ( mit ein bisschen toppik ein top ergebnis)! Die Narbe ist auch ganz gut geworden sieht man auch nicht , obwohl ich 6 wochen nach der 2 Ht mit kraftsport angefangen habe ! Meine persönliche meinung ist nur , wenn ich die erfahrungsberichte und end ergebnisse von den anderen ( ich weiß jetzt die ganzen namen nicht mehr zb . Trebling und NW5a) sehe , würde ich sicher auch wo anders hingehen, die Dichte und die Preise sind sicher wo anders besser!
Aw: Mal wieder...Moser [Beitrag #54111 ist eine Antwort auf Beitrag #54110] Tue, 03 August 2010 21:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
nightwalker
Beiträge: 277
Registriert: November 2009
m.riegler schrieb am Tue, 03 August 2010 20:55


Ich bin jetzt 33 und hatte meine erste Ht 2007 bei m.... ( 900 Grafts 7300€ verdichtung in der front) .

2009 eine woche nach der 2 Ht wieder 900 Grafts und wieder 7300€

Also hattest du insgesamt DREI HTs bei der Moser Medical Group (MMG) in Wien machen lassen ?
Aw: Mal wieder...Moser [Beitrag #54116 ist eine Antwort auf Beitrag #54111] Tue, 03 August 2010 21:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
m.riegler ist gerade offline  m.riegler
Beiträge: 0
Registriert: October 2009
Junior Member
Nein , eine woche nach der 2Ht bin ich erst auf dieses forum gestossen ! Ich hatte erst zwei OP`s!
Aw: Mal wieder...Moser [Beitrag #54117 ist eine Antwort auf Beitrag #54077] Tue, 03 August 2010 21:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
luqi ist gerade offline  luqi
Beiträge: 19
Registriert: November 2007
Junior Member

Hi Paul,

ich glaube Du hast es Dir schon in den Kopf gesetzt die HT dort zu machen, egal was kommt stimmts ?
Wie lange hast Du schon recherchiert ?
Welche HT-Techniken kennst Du ?
Hast Du dich schon über andere Kliniken informiert wie z.Bsp.:

Dr. De Reys Belgien (FUE),

BHR Belgien Dr. Bisanga (FUE + Strip),

Prohairclinic Belgien (FUE)

Dr. Mwamba Belgien (FUE + Strip)

Hattingen Hair in Deutschland (Strip),

Dr. Keser Türkei (FUE),

Dr. Heitmann Holland (FUE + Strip))

Dr. Rahal Kanada (Strip)

Hasson and Wong Kanada (Strip)

Ron Shapiro USA

und noch diverse andere ... .

Kannst dich ja nochmal schlau machen und evtl. dann entscheiden !!!


Sag niemals nie

[Aktualisiert am: Wed, 04 August 2010 13:56]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Mal wieder...Moser [Beitrag #54120 ist eine Antwort auf Beitrag #54077] Tue, 03 August 2010 22:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Paul B. ist gerade offline  Paul B.
Beiträge: 0
Registriert: August 2010
Junior Member
Nein, im Gegenteil, ich neige inzwischen eher dazu es nicht zu machen. Nur falls eigentlich nicht wirklich etwas gegen Moser spricht, dann gehe ich natürlich lieber dorthin, da es in der Nähe ist. Klar ist das nicht das wichtigste Argument, aber wenn ohnehin alle ungefähr gleich oft gute Ergebnisse liefern, dann macht es ja schon mehr Sinn in der Nähe zu bleiben, schon alleine wegen Nachsorge etc..

Da ich aber in der Tat noch zu wenig recherchiert habe, werde ich den Termin lieber im Winter machen und meinen kommenden Urlaub eher in Recherche und Anfragen an andere Kliniken investieren.

Ich habe über verschiedene Techniken gelesen, d.h. FUE, FUT etc. sagt mir schon etwas, allerdings scheint es unterschiedliche Aufassungen zu geben, welche Methode in welchem Fall am Besten ist. Ich denke aber, dass für mich eher nur FUT in Frage kommt, da FUE, wenn ich es richtig sehe, eigentlich immer mit Kopf rasieren verbunden ist und/oder mehreren Eingriffen. Das geht bei mir schon beruflich nur schlecht.

Da es bei mir kein sehr großer Eingriff ist, möchte ich nicht unbedingt dafür nach Übersee fliegen, d.h. das würde für mich eher ausscheiden. Vielen Dank aber für die Liste. Ich gehe davon aus, dass die genannten Ärzte dann auch gewissermaßen empfehlenswert sind?

Warst Du selbst denn bei einem von den genannten? Und -man verzeihe mir, wenn ich nicht nach Berichten suche- wie ist es im (näheren) Ausland? Gibt es die Möglichkeit die HT trotzdem so zu machen, dass man alles komplett in zwei Wochen Urlaub unterbringt und danach komplett gesellschaftsfähig ist? Oder anders gefragt, wieviele Besuche oder Tage muss man dafür mindestens vorort bleiben?

Btw.: die Preise sind inzwischen deutlich gesunken, für 1200 Grafts verlangen sie 4800 Euro.

[Aktualisiert am: Tue, 03 August 2010 22:10]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Mal wieder...Moser [Beitrag #54123 ist eine Antwort auf Beitrag #54120] Tue, 03 August 2010 22:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
luqi ist gerade offline  luqi
Beiträge: 19
Registriert: November 2007
Junior Member

Gut dann sind wir uns ja einig Smile


Nur noch eins:

Übrigens die meisten von den Doc die ich aufgelistet habe sind sind dieses Jahr schon fast voll ausgebucht. Kannst es ja trotzdem mal versuchen es ergibt sich in wenigen Fällen die ein oder andere Gelegenheit.



Sag niemals nie

[Aktualisiert am: Tue, 03 August 2010 22:57]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Mal wieder...Moser [Beitrag #54124 ist eine Antwort auf Beitrag #54077] Tue, 03 August 2010 22:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Paul B. ist gerade offline  Paul B.
Beiträge: 0
Registriert: August 2010
Junior Member
Danke für den Hinweis. Da ich leider sehr unflexibel bin was Urlaub usw. angeht, könnte das ein Problem werden. Aber die nächste Gelegenheit wäre ohnehin erst im Januar, evtl. geht da noch was...

Falls jemand mir meine o.g. Fragen dennoch noch beantworten kann, wäre ich wirklich sehr dankbar.
Aw: Mal wieder...Moser [Beitrag #54126 ist eine Antwort auf Beitrag #54120] Tue, 03 August 2010 22:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
luqi ist gerade offline  luqi
Beiträge: 19
Registriert: November 2007
Junior Member

Man merkt schon das du dich noch nicht genug mit HT auseinandergesetzt hast bitte nimm Dir die Zeit ist extrem wichtig.

Paul B. schrieb am Tue, 03 August 2010 22:09
ist. Ich denke aber, dass für mich eher nur FUT in Frage kommt, da FUE, wenn ich es richtig sehe, eigentlich immer mit Kopf rasieren verbunden ist und/oder mehreren Eingriffen. Das geht bei mir schon beruflich nur schlecht.

Da es bei mir kein sehr großer Eingriff ist, möchte ich nicht unbedingt dafür nach Übersee fliegen, d.h. das würde für mich eher ausscheiden. .



Dann würde ich Dir erst Recht NUR FUE TECHNIK EMPFEHLEN !!!
Der Eingiff würde auch nur einen Tag dauern und wäre schon nach fast 10 Tagen nicht mehr zu erkennen .

FUE in Belgien ist Weltklasse !!!

Ja, 1-2 Wochen Urlaub wäre empfehlenswert !!!
Ca. 1 Übernachtung vor Ort ebenfalls zu empfehlen.

Zwei Fragen und zwei Tipps :

Wie alt bist ?
Poste mal Fotos von deinem Status bei Gelegenheit ?

Kontaktiere vorab die HT Experten Andreas Krämer oder Halil alias Moses , die werden alles ganz genau berechnen usw. .


Sag niemals nie

[Aktualisiert am: Tue, 03 August 2010 23:00]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Mal wieder...Moser [Beitrag #54127 ist eine Antwort auf Beitrag #54124] Tue, 03 August 2010 22:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
luqi ist gerade offline  luqi
Beiträge: 19
Registriert: November 2007
Junior Member

Man merkt schon das du dich noch nicht genug mit HT auseinandergesetzt hast bitte nimm Dir die Zeit ist extrem wichtig.

Zitat:
Paul B. schrieb am Tue, 03 August 2010 22:09
ist. Ich denke aber, dass für mich eher nur FUT in Frage kommt, da FUE, wenn ich es richtig sehe, eigentlich immer mit Kopf rasieren verbunden ist und/oder mehreren Eingriffen. Das geht bei mir schon beruflich nur schlecht.

Da es bei mir kein sehr großer Eingriff ist, möchte ich nicht unbedingt dafür nach Übersee fliegen, d.h. das würde für mich eher ausscheiden. .
Ende



Dann würde ich Dir erst Recht NUR FUE TECHNIK EMPFEHLEN !!!
Der Eingiff würde auch nur einen Tag dauern und wäre schon nach fast 10 Tagen nicht mehr zu erkennen .

FUE in Belgien ist Weltklasse !!!

Ja, 1-2 Wochen Urlaub wäre empfehlenswert !!!
Ca. 1 Übernachtung vor Ort ebenfalls zu empfehlen.

Zwei Fragen und zwei Tipps :

Wie alt bist ?
Poste mal Fotos von deinem Status bei Gelegenheit ?

Kontaktiere vorab die HT Experten Andreas Krämer oder Halil alias Moses , die werden alles ganz genau berechnen usw. .


Sag niemals nie

[Aktualisiert am: Tue, 03 August 2010 22:59]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Mal wieder...Moser [Beitrag #54128 ist eine Antwort auf Beitrag #54077] Tue, 03 August 2010 23:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Paul B. ist gerade offline  Paul B.
Beiträge: 0
Registriert: August 2010
Junior Member
Nun ja, ich dachte eigentlich, ich hätte mich informiert, aber Du hast Recht, nachdem ich etwas weiter recherchiert habe, wurde mir klar, dass ich wenig Ahnung habe.
Leider findet man immer wieder widersrüchliche Aussagen zu den verschiedenen Techniken. Nicht zuletzt, weil kaum einer objektiv ist. Die Kliniken natürlich ohnehin nicht, aber auch die Patienten scheinen oft das am besten zu finden, wofür sie sich entschieden haben. Auch logisch irgendwie.
Wie dem auch sei, mein Wissensstand hat mir nicht genug Sicherheit verliehen, deswegen ist der Termin jetzt auch abgesagt.

Ist es denn nicht so, dass FUE immer eine Rasur des ganzen Kopfes vorasussetzt und nur in Ausnahmen (bei einem einzigen Arzt in Belgien) ohne gemacht wird?

Danke schon einmal für die Tipps, wenn das so klappen würde, wäre natürlich genial. Eine Übernachtung wäre kein Problem.

Ich bin 28, der Status ist -hoffentlich pessimistisch geschätzt- auf der Hattinger-Skala in etwa '3 Vertex'. Wegen Fotos muss ich mal gucken...
Um der nächsten Frage vorzugreifen: Erbgut macht wenig Hoffnung, Vater starke Glatze, ein Großvater auch relativ stark. Und als Antwort auf die übernächste Frage: Ja, ich möchte trotz dieses Risikofaktors die Geheimratsecken lieber bald und dann notfalls irgendwann eine zweite HT, wenn noch mehr ausfallen sollte oder dann einfach ganz kurz.

Und danke auch für den Tipp mit den Experten. Sind die denn unabhängig? Die werden ja auch nicht aus reiner Nächstenliebe die Leute beraten?
Aw: Mal wieder...Moser [Beitrag #54131 ist eine Antwort auf Beitrag #54128] Wed, 04 August 2010 00:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
luqi ist gerade offline  luqi
Beiträge: 19
Registriert: November 2007
Junior Member

Du solltest dich mit einem von beiden ganz genau beraten lassen.
Moses verlangt 100 Euro und Ak soweit ich informiert bin ist kostenlos.

Moses wird Dir den Spenderbereich mit einem Mikroskop am PC genau berechnen und Dir mitteilen wieviel Grafts Dir insgesamt zur Verfügung stehen usw. .

Schau mal wenn es familiär schon nicht so prickelnd aussieht solltest Du konservativ vorgehen.
Denn der Spender ist begrenzt !!!
Wenn Du jetzt zu Dicht vorne oder hinten verpflanzen lässt was machst Du dann wenn der HA voranschreitet und Du keine Grafts mehr zur Verfügung hast.
Du solltest eine Plan haben bzw. aufstellen und diesen mit einem der Berater besprechen ob es so möglich wäre.
Fotos wären extrem vorteilhaft.
Desweitern empfehle ich Dir folgende Medis um den HA zu stoppen oder zu verlangsamen:

FIN/Proscar oder Propecia
Minoxidil 5%
MSM Methyl-Sulfonyl-Methan in Pulverform
Ket® SCHUPPEN-SHAMPOO mit Ketoconazol 2 - 3 Wöchentlich
Zink

Vor allem kannst Du schonmal die letzten 3 ohne bedenken Dir besorgen evtl. aber auch Minoxidil würde ich Dir empfehlen.
Diese Mischung hat mein Haarausfall extrems reduziert.

Günstige und seriöse Bezugsquellen findest Du im Allgemeinen Forum ebenso weitere Infos !!!



Sag niemals nie

[Aktualisiert am: Wed, 04 August 2010 00:17]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Mal wieder...Moser [Beitrag #54135 ist eine Antwort auf Beitrag #54120] Wed, 04 August 2010 09:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
wiener39 ist gerade offline  wiener39
Beiträge: 375
Registriert: August 2009
Senior Member
Ist mir eigentlich neu, dass die preise so gesunden sind - von € 7,50 auf 4,00 pro FUT`s? Das kann aber noch nicht lange sein?!? - Der alte preis war ja ewig gültig - scheinbar macht sich die internetkonkurrenz doch bemerkbar und es rennt nicht jeder gleich in die nächste klinik ums eck auch wenns natürlich am bequemsten ist Wink

Gilt der neue Preis auch für die Wiener Klinik?

Hast du jetzt zwei getrennte narben oder wurde an der ersten Narbe angeschlossen?

Anm: Egal welcher status man ist, scheinbar werden immer ca. 1.000 (manchmal mehr und manchmal weniger)grafts empfohlen - und das schon etwas seltsam
Aw: Mal wieder...Moser [Beitrag #54139 ist eine Antwort auf Beitrag #54135] Wed, 04 August 2010 11:47 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
luqi ist gerade offline  luqi
Beiträge: 19
Registriert: November 2007
Junior Member

4,50 Euro für FUT Shocked der Preis ist immer noch viel höher als bei der Konkurrenz und 7,50 Euro zu verlangen ist schon abnormal !!!

Sag niemals nie

[Aktualisiert am: Wed, 04 August 2010 11:47]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Mal wieder...Moser [Beitrag #54148 ist eine Antwort auf Beitrag #54077] Wed, 04 August 2010 14:09 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Paul B. ist gerade offline  Paul B.
Beiträge: 0
Registriert: August 2010
Junior Member
Ich möchte Herrn Krämer nichts unterstellen, aber was hat er denn davon, die Leute kostenlos zu beraten? Bekommt er Provision von den Kliniken?
Und ich nehme an, dass eine Beratung nur persönlich erfolgen kann? Ist nämlich nicht so einfach für mich, da werktags hinzukommen.

Edit:
Ok, zweite Frage hat Google beantwortet. Es geht auch online, aber ich denke, an eine persönliche Beratung kommt das wohl nicht heran. Dennoch natürlich eine interessante Möglichkeit, danke noch einmal für den Tipp.

[Aktualisiert am: Wed, 04 August 2010 14:19]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Mal wieder...Moser [Beitrag #54149 ist eine Antwort auf Beitrag #54148] Wed, 04 August 2010 14:22 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
luqi ist gerade offline  luqi
Beiträge: 19
Registriert: November 2007
Junior Member

Hi,

das ist ja das tolle dran. Diese Beratung ist kotenlos und nichts verbindlich.
Und man könnte diese evtl. Wochends einrichten.

Wenn Du gute Pics machen kannst, kann man es ebenfalls schon ungefähr abschätzen was von nöten wäre, vororts ist aber vorteilhafter Stichwort Donormessung.

Du kannst ja mal mit E-Mail Kontakt anfangen schreibe Ihm ebenfalls wie es familär aussieht, wie der HA verläuft mal sehen wo es hinführt.


Sag niemals nie
Aw: Mal wieder...Moser [Beitrag #54156 ist eine Antwort auf Beitrag #54077] Wed, 04 August 2010 15:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
72er ist gerade offline  72er
Beiträge: 32
Registriert: January 2010
Member
Also ich kann dir nur 2 gute Tipps aus Erfahrung geben:

1. Höre auf die Stimmen aus dem Forum! Wenn sich das Forum deutlich gegen eine Klink entscheidet basiert das zu über 80% auf Erfahrungswerten.

2. Geh den Weg über den Berater, vor allem wenn dir schon Grafts entnommen wurden. Es ist sehr wichtig das die Spenderfläche nicht verschenkt wird.






Aw: Mal wieder...Moser [Beitrag #54157 ist eine Antwort auf Beitrag #54148] Wed, 04 August 2010 15:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
wiener39 ist gerade offline  wiener39
Beiträge: 375
Registriert: August 2009
Senior Member
Da Andreas Krämer daraus kein Geheimnis macht, kann ich die Frage "was hat er davon" auch beantworten: Er verdient an der Vermittlung von Patienten und erhält eine Provision von der Klinik. Wie hoch die ist weiss ich net - ist mir auch egal, denn hat ja jeder die Möglichkeit sich selbstständig zu machen Wink
Aw: Mal wieder...Moser [Beitrag #54160 ist eine Antwort auf Beitrag #54157] Wed, 04 August 2010 15:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
luqi ist gerade offline  luqi
Beiträge: 19
Registriert: November 2007
Junior Member

Was nicht heisst das Du im Endeffekt zur empfohlenen Kinik musst, diese Entscheidung nimmt Dir keiner !!!

Sag niemals nie
Aw: Mal wieder...Moser [Beitrag #54161 ist eine Antwort auf Beitrag #54156] Wed, 04 August 2010 15:44 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
luqi ist gerade offline  luqi
Beiträge: 19
Registriert: November 2007
Junior Member

72er schrieb am Wed, 04 August 2010 15:24
Also ich kann dir nur 2 gute Tipps aus Erfahrung geben:

1. Höre auf die Stimmen aus dem Forum! Wenn sich das Forum deutlich gegen eine Klink entscheidet basiert das zu über 80% auf Erfahrungswerten.

2. Geh den Weg über den Berater, vor allem wenn dir schon Grafts entnommen wurden. Es ist sehr wichtig das die Spenderfläche nicht verschenkt wird.



Nur zur Info:

Er hatte noch keine HT, ansonsten stimme ich Dir zu.


Sag niemals nie

[Aktualisiert am: Wed, 04 August 2010 15:45]

Den Beitrag einem Moderator melden

Aw: Mal wieder...Moser [Beitrag #54164 ist eine Antwort auf Beitrag #54148] Wed, 04 August 2010 16:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Shockloss0815
Beiträge: 358
Registriert: February 2010
Paul B. schrieb am Wed, 04 August 2010 14:09
Ich möchte Herrn Krämer nichts unterstellen, aber was hat er denn davon, die Leute kostenlos zu beraten? Bekommt er Provision von den Kliniken?
Und ich nehme an, dass eine Beratung nur persönlich erfolgen kann? Ist nämlich nicht so einfach für mich, da werktags hinzukommen.

Edit:
Ok, zweite Frage hat Google beantwortet. Es geht auch online, aber ich denke, an eine persönliche Beratung kommt das wohl nicht heran. Dennoch natürlich eine interessante Möglichkeit, danke noch einmal für den Tipp.


Ich machs kurz und schmerzlos

1) Lies dich verdammt nochmal in die materie ein, denn am Ende wirst du jeden Fehler bitter und heftig bereuen, denn du willst ja kein Repairfall werden.

2) Erfahrungswerte sind das A und O User auch immer nach negativen Erfahrungen fragen

3) Leg dir dein eigenes Worst Case Szenario zurecht

4) Fall nicht auf Werbung rein

5) Zeig und defintiv deine Bilder

6) Warte noch etwas ab, da dein Familenstammbaum eher schlecht ist, solltest du vielleicht noch zwei Jahre schauen wie der Haarausfall zusetzen wird, denn manchmal ist das Problem dass er selbst mit 30 irgendwas radikal zuschlagen kann.



Misslungene FUT 8000 Euro
Repair FUE 5000 Euro
Vorher informieren : Unbezahlbar
(Mastercard inspired)
Aw: Mal wieder...Moser [Beitrag #54168 ist eine Antwort auf Beitrag #54077] Wed, 04 August 2010 18:43 Zum vorherigen Beitrag gehen
Paul B. ist gerade offline  Paul B.
Beiträge: 0
Registriert: August 2010
Junior Member
Nun ja, am Einlesen bin ich ja gerade und auf die Klinik-Werbung verlasse ich mich auch nicht, deswegen frage ich ja jetzt hier im Forum.

Nach Erfahrungsberichten, insbesondere negativen, habe ich ja oben bereits gefragt und ich bin auch nach wie vor daran interessiert. Insbesondere, aber natürlich nicht nur, an der Moser-Klinik Augsburg. Wenn also jemand etwas zu erzählen hat, freue ich mich sehr. Jeder Bericht im Sinne von "Ich war in Klinik A bei Artz B mit Ausgangslage C und das Ergebnis war schlecht aufgrund von D" hilft mir sehr.

Das mit dem Abwarten ist so eine Sache. ich weiß nicht, ob ich es z.B. mit 35 überhaupt noch in Erwägung ziehen würde.
Man spricht ja immer von "Leidensdruck" und der entstand bei mir dadurch, dass ich meine Jugend nicht so genießen konnte, deswegen wäre es mir wichtig, das noch zu machen, so lange ich noch wenigstens halbwegs "jung" bin.

Edit: Danke auch an die anderen für dir Tipps.
Und dass Herr Krämer Provision bekommt ist ja auch absolut keine Schande, so lange er an mehr als nur eine Hand voll Kliniken vermittelt.

[Aktualisiert am: Wed, 04 August 2010 18:53]

Den Beitrag einem Moderator melden

Vorheriges Thema: Adressen und Links HT-Ärzte
Nächstes Thema: Prohair Clinic
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Thu Jul 24 04:09:16 CEST 2014

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.13570 Sekunden


Letzte 15 Themen
Body Hair Grafts low density NW 7 zu NW 2.523 Jul 23:45 3 / 79
Vermehrter Krustenabfall bereits nach 4 Tagen, oder täuscht der Eindruck?23 Jul 23:08 2 / 72
HT mit 26 Jahren sinnvoll?23 Jul 22:35 4 / 494
22 Jahre - Bilder vorhanden23 Jul 20:16 8 / 344
Hilfe bei Dr-Auswahl in der Türkei23 Jul 18:53 19 / 678
Ergebnisse von 6200 Graft Körperhaartransplantation Verfahren Mit Dr. Umar 23 Jul 18:12 6 / 951
Erfahrung mit phoenixhair?23 Jul 17:29 2 / 168
Mal ne Frage an alle die bereits eine HT hatten23 Jul 17:27 27 / 15132
Verdichtung23 Jul 15:19 1 / 192
Zum Thema Dichte:23 Jul 01:04 2 / 318
Rötungen nach der FUE-Bahandlung22 Jul 16:16 2 / 206
Korrektur Azar 2011 + 201222 Jul 11:26 55 / 25828
Wieviel % Doc steckt noch in einer HT21 Jul 23:07 2 / 369
HT bei diesem AGA-Typ sinnvoll?21 Jul 23:02 1 / 221
Dr. Jerry Wong in London 21 Jul 21:23 0 / 0


Haartransplantation Professional Partner Haartransplantation


























Andere Gesundheitsseiten: